Aktuelles

Vorsitzender bei der Bundesversammlung des dt. Gehörlosenbund in Brühl

28. März 2017 07:13

Thomas Ritter, unser 1. Vorsitzender des Gehörlosenverband Niedersachsen, war vom 17.-19. März 2017 bei der Bundesversammlung des Deutschen Gehörlosenbund in Brühl ( bei Köln) gewesen.

Er hat umfassende Informationen mitgebracht und gibt mit seiner Videobotschaft in Gebärdensprache darin einen Einblick.

Schaut rein.

Theateraufführung "Nichts Schöneres" am 20.05.2017 in Bremen

28. März 2017 07:10

Die taube Türkis des Landesverband der Gehörlosen Bremen organisiert wieder eine Veranstaltung in Dt. Gebärdensprache (DGS) im Gehörlosenzentrum Bremen.

Das Theaterstück "Nichts Schöneres" aus Berlin wird am 20. Mai 2017 (Samstag) um 20 Uhr im aufgeführt. Einlass ist bereits ab 19 Uhr möglich.

Mehr Informationen über Facebook "Die Visionäre e.V." oder Homepage http://www.dievisionaere.org/

Ticket können hier bestellt werden, Emailadresse: karten-nichtsschoeneres@dievisionaere.org

Vorverkauf: 20 Euro, Abendkasse 25 Euro

Hörende sind herzlich Willkommen. Sprechstimme Ute Sybille Schmitz ist dabei.

Theater in DGS "Schon wieder Kuckuck"in Hamburg

27. März 2017 15:21

Frankendeaf-Theater hat ein neues Theaterstück als Teil 2 mit dem Titel "Schon wieder Kuckuck" entwickelt und geht auf Tournee. Es ist die Fortsetzung vom vorherigen erfolgreich durchgeführten Theaterstück "Einer flog über das Kuckucksnest". Wieder mit viel Drama, Satire und Komödie. Alles in Gebärdensprache.

Am 07. und 08. April 2017 (Freitag und Samstag) in Hamburg!

Gewaltschutzprojekt des Mädchenhaus: Mädchen sicher inklusiv

27. März 2017 14:32

Bei "Mädchen sicher inklusiv" können die Mädchen sich auch in Gebärdensprache informieren.

Das Projekt unterstützt Mädchen und junge Frauen, die mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung leben.

Antworten auf die Fragen oder Probleme können hier auch gefunden werden. Auch wenn man sich nur informieren will. Oder wenn man in einer Krisen- oder Notsituation ist. Beratung, Unterstützung, Hilfe oder Schutz vor Gewalt gibt es auch auf der Webseite und man ist da genau richtig!

http://www.mädchensicherinklusiv-nrw.de/gebaerdensprache.html