Aktuelles

Gebärdensprache im Bundestag

13. Mai 2019 07:43

Auf www.bundestag.de/gebaerdensprache kann der barrierefreie Livestream verfolget werden oder die Videos mit Gebärdensprachdolmetscher und Untertiteln nachträglich angeschaut werden.

Es gibt ein Newsletterdienst, welches bei Interesse abonniert werden kann:
https://www.bundestag.de/service/news/gs_newsletter

Über diesen Dienst gibt es künftig Informationen zu geplanten Live-Übertragungen des Deutschen Bundestages in Gebärdensprache und mit Untertiteln.

Europawahl 2019

06. Mai 2019 08:44

Zum ersten Mal hat die EUD zusammen mit dem Europäischen Parlament ein Kampagnenvideo „Wähle deine Zukunft“ zu den Europawahlen 2019 in 31 nationalen Gebärdensprachen produziert!

Die Übersetzung in die Deutsche Gebärdensprache wurde vom tauben Gebärdensprachdolmetscher Kilian Knörzer gemacht. In diesem Video werden gehörlose Wähler auf leicht zugängliche Weise über die Europawahlen informiert. Die Zugänglichkeit von Informationen und Kommunikation ist der Schlüssel für eine effektive und sinnvolle politische Beteiligung gehörloser Wähler.

Dies ist das erste Mal in der Geschichte!
Eine schöne Initiative von der EUD.

Wir würden uns freuen, wenn es in Zukunft weiter gehen und die Zugänglichkeit für gehörlose Bürger immer mehr präsent sein könnte. Dazu ist der Link hier zu finden.

https://multimedia.europarl.europa.eu/de/choose-your-future-sign-language-versions_12001_pk

Führung mit Dolmetscher im Naturpark Solling-Vogler 19.05.2019

30. April 2019 08:18

Venus- oder Pfaffenschuh - der ganz besondere Frauenschuh - Führung für Gehörlose

Prägt der Sandstein die Vegetation rundherum, so ist das Muschelkalkvorkommen auf dem Burgberg entscheidend für eine vielfältige und artenreiche Pflanzenwelt. Hier gibt es eines der größten Vorkommen der heimischen Orchideenart „Frauenschuh“. Nicht nur die Pflanzen, sondern auch der Mensch nutzte die Vorzüge des Burgbergs. Die Ruinen einer mittelalterlichen Burg und die Gebäude einer preußischen Telegraphenstation zeugen davon. Festes Schuhwerk erforderlich. Gebärdensprachdolmetscherin Christiane Döring und Waldpädagogin Christine Helms geben Einblicke in eine vielfältige Naturlandschaft.
Länge 6 km, Höhenunterschied ca. 140 m.
Dauer: 2-3 Stunden
Infos: Anmeldung erforderlich, Naturpark Solling-Vogler, Tel. 05536 13 13 oder info@naturpark-solling-vogler.de
Kosten: 4€/Erwachsene

Treffpunkt: Parkplatz am Kratzeberg an der B64 zwischen Lobach und Negenborn