Aktuelles

Informationen über die Stiftung Anerkennung und Hilfe

23. April 2018 09:29

Informationen zur Stiftung Anerkennung und Hilfe Bis 1975 gab es in der Bundesrepublik und bis 1990 in der DDR Kinder und Jugendliche, die in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie untergebracht und dort Leid und Unrecht erfahren haben. Um dies anzuerkennen und die Betroffenen zu unterstützen, hat der Bund, die Länder und die Kirchen die „Stiftung Anerkennung und Hilfe“ gegründet.

Weiterlesen …

Museumsdienst Hamburg in Gebärdensprache 2. Quartal 2018 in DGS

09. März 2018 09:08

Uns erreichte eine Email von Martina Bergmann. Es gibt für das 2. Quartal 2018 neue Infos!

Liest selbst:

Liebe gehörlose, schwerhörige und gebärdende Kulturinteressierte,

hier kommen die Infos zum 2. Quartal 2018! Hier die Zusammenfassung einiger Highlights, die Informationen zu allen anderen Angeboten finden Sie wie immer im Anhang.

Weiterlesen …

DEAF FOOD SLIM - Workshop am 26.-27.05.2018 in Hannover

07. Februar 2018 11:18

Wussten Sie, dass mehr als 50 % der Erwachsenen in Deutschland übergewichtig sind? Betroffen sind aber nicht nur hörende Menschen sondern auch Hörbehinderte.

Übergewichtige Menschen essen nicht einfach nur viel zu viel, sondern oft auch falsch. Informationen gegen das Übergewicht oder über gesunde Ernährung sind für hörbehinderte Leute oft nicht ausreichend.

Wir freuen uns, die hörgeschädigten Referenten Christoph und Lilli Prietze gewinnen zu können.

Christoph Prietze ist taub und hat eigene Erfahrungen mit der falschen Ernährung gemacht. Seitdem er sich wieder gesünder ernährt, kann er wieder beschwerdefrei leben und Sport machen. Er ist ausgebildeter Ernährungsberater. Lilli Prietze ist schwerhörig und unterstützt das Seminar als Co-Ernährungsberaterin, sie war selbst stark übergewichtig gewesen und hat ca. 35 kg in einen Zeitraum von 4 Jahren verloren und hält ihr Gewicht mit dem Kurs "Bodycombat". Beide arbeiten nebenberuflich als Ernährungsberater für Hörgeschädigte.

Bei Interesse baldige Anmeldung erbeten, die Plätze sind begrenzt!

Inklusives Theater in Hannover

20. Dezember 2017 07:13

Im Januar wird das Jugendstück "Mädchen wie die" Premiere haben, bei dem gehörlose und hörende SchauspielerInnen gemeinsam auf der Bühne stehen und für das wir Studierenden gemeinsam mit dem Team des Theaters ein Übertitelungskonzept entwerfen.

Auf der Seite des Schauspiel Hannover gibt es außerdem seit heute einen Trailer zum Stück:

https://www.staatstheater-hannover.de/schauspiel/index.php?m=30&f=03_werkdetail&ID_Vorstellungsart=0&ID_Stueck=1028&ID_Vorstellung=9565