Aktuelles

Info wegen Kulturtag

30. Januar 2020 07:39

Planungsänderung: Tag der Gehörlosen statt Kulturtage in 2020

Gestern am 27.1.2020 hatte der Gehörlosenverband Niedersachsen mit seinem Vorstand eine Sitzung, um das weitere Vorgehen für das Jahr 2020 zu besprechen.

Über ein wichtiges Thema aus der Besprechung möchte ich euch gerne informieren.

Viele sind schon gespannt wie es mit den ursprünglich geplanten Kulturtagen am 28.8. und 29.8.2020 aussieht, die in Hannover statt finden sollen.

Wir haben uns entschieden die Kulturtage um 3 Jahre zu verschieben.

Aus finanziellen Gründen wäre das Risiko zu groß gewesen es jetzt durch zu führen.

Die Planung die Kulturtage im diesen Jahr durchzuführen fallen dieses Jahr aus.

Dafür findet am 29.8.2020 der Tag der Gehörlosen in Hannover statt, so wie bisher 1x im Jahr die Tag der Gehörlosen-Veranstaltungen in eine der nieders. Städten auch stattfinden.

Es ändert sich also nur der Name der Veranstaltung.

DGS-Video vom Vorsitzenden Thomas Ritter:

Neuer Fonds für Menschen mit Behinderung im Ehrenamt / Gebärdensprachdolmetscherunterstützung

13. September 2019 14:09

Menschen mit Behinderungen, die in leitender Funktion einem Ehrenamt im Vorstand nachgehen und bei denen entweder das Merkzeichen B oder H im Schwerbehindertenausweis festgestellt wurde oder bei denen allein wegen einer Störung der Hörfunktion mindestens ein Grad der Behinderung von 70 vorliegt können Assistenzleistung (z.B. Gebärdensprachdolmetscher/in) bis zu 2000 Euro im Jahr beantragen.

Mehr Informationen hier , DGS-Video von Thomas Sodomann:

Hier weitere Infos PDFs

Mitgliederversammlung 29. - 30.03.2019 in Gailhof/Wedemark

08. April 2019 10:46

Mitgliederversammlung 29. - 30.03.2019 in Gailhof

 

Mit 41 Mitgliedern war unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung wieder gut besucht.

Neben den Berichten und formellen Akten gab es auch sehr anregende Vorträge, Diskussionen und Hinweise zur Verbesserung des Vereinslebens.

Durch ausführliche Berichte des Vorstands und der Mitarbeiter wurde die Entwicklung des Vereins, die Finanzsituation und die Arbeit der Geschäftsstelle ausführlich dargelegt.

 

Im folgenden die Besonderheiten der diesjährigen Mitgliederversammlung:

Schwerpunkte der Vorstandsarbeit

  • Umfrage nach Meinungsbild zum Gehörlosengeld 
  • Arbeitsgruppe zur Erstellung eines Leitbildes
  • Kulturtage 2020
  • Umzug der Geschäftsstelle
  • Planung Tag der Gehörlosen 

    2021 Osnabrück in Zusammenarbeit mit HHO

    2022 Rotenburg

    2023 Stade

    2024 Soltau

    2025 Hildesheim

Besuch des Nds. Gebärdensprachdolmetscherverba<wbr>nd BeGiN e.V.,

Vorstellung des Projekt "Deafinitiv dabei" 14. - 20.09.2019

 

Vorstellung der EUTB Beratungsstelle Wolfenbüttel, Träger NIGGS e.V.

 

Bildung mit Deutscher Gebärdensprache (DGS)

19. Februar 2018 06:30

Der Gehörlosenverband Niedersachsen e.V. bittet um die Mithilfe von Eltern mit tauben und schwerhörigen Kindern.

Um unsere politischen Aktivitäten mit DGS in der Bildung zu untermauern, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie mit persönlichen Bericht unterstützen können. Im Bereicht können Sie begründen, warum DGS für Ihr Kind sowohl in der Familie als auch in der Vorschule/ Schule wichtig ist.

Persönliche Berichte können schriftlich an folgende Mailadresse info@gehoerlosenverband-nds.de oder per Post an die Geschäftsstelle geschickt werden. Es sind auch kurze Videos in Gebärdensprache möglich.

Genauere Informationen stehen hier (PDF)